Heilpraktikerin Katharina Schimmelpfennig

Naturheilverfahren und alternative Medizin in der Uckermark

Infusionstherapie

Vitamin C Hochdosis-Infusionstherapie: Bei akuten und chronischen Erkrankungen und bei Stress steigt der tägliche Vitamin-C-Bedarf enorm an. Diese Mengen können nicht mehr als Obst oder Tablette eingenommen werden, da der Magen-Darm-Trakt nur geringere Mengen toleriert.

Ich führe die Infusionstherapie mit Vitamin C durch bei:

  • Allergien,
  • Infektanfälligkeit,
  • als begleitende Therapie bei Krebs,
  • zur Vorsorge und Therapie von Belastungen mit Umweltgiften,
  • Rheuma und Durchblutungsstörungen,
  • Funktionsstörungen  des Immunsystems sowie
  • Mitochondrienfunktionsstörung.

Mit der Infusionstherapie können aber auch andere Vitamine, Mineralien, biologische und homöopathische Medikamente in den Körper geleitet werden. Diese Infusionen können aus Gründen der Vorsorge eingesetzt werden, aber im besonderen Maße als Sofortbehandlung bei akuten Beschwerden und zur langfristigen Behandlung chronischer Erkrankungen, u. a. bei:

  • „Burn-Out-Syndrom" und Energiemangel-Syndrom,
  • Autoimmunerkrankungen,
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie
  • Stoffwechselstörungen.

Durch intravenöse Infusionen ist eine mitunter schnelle, heilsame Einflussnahme möglich. Die Zellversorgung wird optimiert, Zellfunktionsregulation und Zellregeneration werden unterstützt.